Weinbergfreunde suchen Erntehelfer für deie Lese am Martinsberg

Schwäbische.de

Auch in diesem Jahr suchen die Stadt und die Weinbergfreunde Bürgerinnen und Bürger, die bei der traditionellen Weinlese auf dem Martinsberg helfen möchten. Die Erntehelfer haben die Aufgabe, die Trauben abzuschneiden, heißt es in einer Pressemitteilung. Geerntet wird am Donnerstag, 22. September, von 9 Uhr an. Der Einsatz dauert etwa fünf bis sechs Stunden.

Interessierte sollten festes Schuhwerk mitbringen, da die Arbeiten unter anderem am Hang rund um die Basilika stattfinden. Auch eigene Gartenscheren sind willkommen. Gefäße zum Einsammeln der Trauben sind vorhanden, Getränke und Verpflegung gibt es natürlich auch. Als Dankeschön erhalten alle Helferinnen und Helfer, je nach Erntemenge, zwei bis drei Flaschen des Jahrgangs 2022. Der Wein wird im Frühsommer ausgeliefert.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie