TWS Netz erneuert weitere Versorgungsleitungen

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Technischen Werke Schussental (TWS) Netz setzen die Arbeiten an Versorgungsleitungen im westlichen Stadtgebiet Weingartens ab Donnerstag, 12. Juli, fort. Wie aus einer Pressemitteilung der TWS hervorgeht, haben die Arbeiten aufgrund des Welfenfestes bis dahin pausieren müssen.

Dazu wird die Abt-Hyller-Straße zwischen Asam- und Brechenmacherstraße ab 12. Juli bis voraussichtlich 20. Juli voll gesperrt. Das ist der Abschnitt vor dem Kultur- und Kongresszentrum; dieses ist aber auch weiterhin über die Zufahrt Asamstraße erreichbar. Eine örtliche Umleitung wird eingerichtet. Die TWS Netz erneuert in diesem Bereich die Versorgungsleitung für Erdgas und verlegt dabei auch Leerrohre, in die später Breitbandkabel für das schnelle Internet eingezogen werden können. Im ersten Bauabschnitt hatte das Unternehmen bereits rund 100 Meter Trinkwasser- und 600 Meter Gasleitung im angrenzenden Bereich erneuert. Mehr als 200 000 Euro investiert die TWS Netz in die beiden Bauabschnitte. Tief- und Rohrbauarbeiten führen Firmen aus der Region aus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen