Sexuelle Belästigung: Polizei sucht Zeugen

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei sucht einen älteren Mann, der am 22. September Zeuge einer sexuellen Belästigung in Weingarten gewesen war.
Die Polizei sucht einen älteren Mann, der am 22. September Zeuge einer sexuellen Belästigung in Weingarten gewesen war. (Foto: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Einen wichtigen Zeuge zu einer sexuellen Belästigung sucht die Polizei. Der Vorfall ereignete sich am 22. September.

Damals war gegen 17.15 Uhr ein 40-jährige Frau auf einer Parkbank im Stadtgarten gesessen. Sie wurde von einem unbekannten dunkelhäutigen Mann angesprochen, unsittlich berührt und festgehalten, als sie aufstehen und weggehen wollte. Einem vorbeikommenden Passanten im Alter von 60 bis 70 Jahren war die verängstigte Frau aufgefallen, weshalb er diese ansprach. Dadurch ließ der Unbekannte von der 40-Jährigen ab und entfernte sich. Zwischenzeitlich konnte ein 29-Jähriger aus Gambia als Tatverdächtiger ermittelt werden, nachdem die Frau ein paar Tage später den mutmaßlichen Täter wiedererkannt hatte. Polizeibeamten gelang es wenig später, den Beschuldigten vorläufig festzunehmen und dessen Identität festzustellen.

Noch nicht gemeldet hat sich allerdings der ältere Passant, der ein wichtiger Zeuge für die Polizei ist. Dieser wird deshalb noch einmal gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Ravensburg, Telefon 0751 / 803-3333, in Verbindung zu setzen.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen