Schlägerei in Weingarten endet mit blutiger Nase

Lesedauer: 1 Min
Symbolbild
Symbolbild (Foto: Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Aus bislang ungeklärten Gründen sind am Donnerstag gegen 19 Uhr zwei Männer in einem Feinkostladen derart in Streit geraten, dass es zu einer Schlägerei kam.

Wie die Polizei mitteil, war es bereits zuvor zwischen dem 48-jährigen Tatverdächtigen und einem 44-Jährigen zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen. In dem Lebensmittelgeschäft, wo sie erneut aufeinandertrafen, eskalierte der Disput derart, dass der Ältere dem Jüngeren ins Gesicht schlug. Der 44- Jährige musste medizinisch versorgt werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen