Sammlung Stottele umfasst 3000 Bücher

Lesedauer: 2 Min

In der Sammlung Stottele finden regelmäßig Projekte statt, in welchen Studenten mit Vor- und Grundschulkindern aus der Umgebung
In der Sammlung Stottele finden regelmäßig Projekte statt, in welchen Studenten mit Vor- und Grundschulkindern aus der Umgebung zusammenarbeiten. (Foto: PH)
Schwäbische Zeitung

Die Sammlung Stottele – eine Sammlung von Kinder- und Jugendbüchern – feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen an der Pädagogischen Hochschule Weingarten. Das teilt die Hochschule mit.

Am 12. Juli 2008 hatte das Ehepaar Stottele den Grundstock der Sammlung an die PH übergeben: Diese 3000 Exemplare umfassende Sammlung von Kinder- und Jugendbüchern war während der drei Jahrzehnte langen Verlagstätigkeit Gisela und Christian Stotteles im Kinderbuchbereich des Ravensburger Buchverlags entstanden. An der PH wurde die Sammlung in den Folgejahren durch Schenkungen des Ravensburger Buchverlages und Neuanschaffungen seitens des Faches Deutsch um aktuelle Kinder- und Jugendbücher erweitert.

Über die Jahre war die Sammlung in verschiedenen Räumen der PH untergebracht. Im März dieses Jahres wurde die Sammlung in die Hochschulbibliothek der PH Weingarten integriert. Dieser Schritt sei für Lehre, Forschung und Unterricht von zentraler Bedeutung, da sie nun während der Öffnungszeiten der Bibliothek zugänglich ist und Bücher ausgeliehen werden können, heißt es in der Mitteilung.

Die Sammlung bilde einen wichtigen Bezugspunkt für die Seminare zur Kinder- und Jugendliteratur und ihrer Didaktik im Fach Deutsch. Studenten nutzen sie für die Unterrichtspraxis, empirische Forschungsprojekte und wissenschaftliche Arbeiten. Seit der Eröffnung im November 2009 finden regelmäßig Projekte mit Studenten, Vor- und Grundschulkindern statt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen