Rollerfahrer verliert Hundefutter und begeht Fahrerflucht

Lesedauer: 1 Min
 Unbekannter flüchtet nach Unfall mit Motorroller in Weingarten.
Unbekannter flüchtet nach Unfall mit Motorroller in Weingarten. (Foto: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Unbekannter ist am Donnerstag, 25. Oktober, gegen 19.45 Uhr in der Rosenstraße mit seinem Motorroller gegen ein geparktes Auto geprallt und gestürzt. Danach flüchtete er in Richtung Kolpingstraße. Wie die Polizei mitteilt, verlor er dabei eine Dose Hundefutter der Marke „Dogs Best Nature Adult“. Außerdem fanden die Polizisten einen Handschuh mit DNA-Spuren und blaue Lackabtragungen des Rollers am beschädigten Auto. Der Fahrer wird laut Mitteilung der Polizei beschrieben als circa 1,80 Meter groß, normale Statur, dunkle Kleidung. Er trug einen dunklen Helm und Handschuhe. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 3500 Euro. Zeugen sollen die Polizei in Weingarten, Telefon 0751 / 8036666, anrufen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen