Robert Michl erhält Silbernen Meisterbrief

Lesedauer: 3 Min
 Robert Michl (rechts) freut sich über seinen Silbernen Meisterbrief.
Robert Michl (rechts) freut sich über seinen Silbernen Meisterbrief. (Foto: Handwerkskammer Ulm)
Schwäbische Zeitung

Robert Michl (Foto: Handwerkskammer Ulm) übt seit 1989 sein Handwerk als Augenoptiker aus. Seinen Meisterbrief hatte er von der Handwerkskammer Stuttgart erhalten. Seit mehr als 26 Jahren arbeitet er bei Optik Blandfort in Weingarten, heißt es in einer Pressemitteilung. Michl ist zudem anerkannter Fachberater für Sehbehinderte und Berater für Spezial-Sehhilfen. Bei Optik Blandfort hat er 2005 mit anderen Augenoptikern das Sehzentrum Oberschwaben aufgebaut. Er arbeitet nun 25 Jahre als Meister in seinem Handwerk. Als Anerkennung für diese Leistung hat ihm die Handwerkskammer Ulm den Silbernen Meisterbrief überreicht.

„Mein beruflicher Alltag ist darauf spezialisiert, sehbehinderten Menschen mehr Lebensqualität zu geben“, sagt Michl. Durch regelmäßige Fortbildungen hilft er flächendeckend Menschen, denen krankheits-, unfall- oder altersbedingt eine normale Brille nicht mehr reicht. Das Netzwerk im Sehzentrum dient dabei zum Austausch über die speziellen Herausforderungen und neuen Techniken. „Wir beraten zu elektronischer Vergrößerung, Lupenbrillen, Schutzbrillen, Ferngläsern und vielem mehr. Dadurch können blinde oder sehbeeinträchtigte Menschen wieder am sozialen oder sogar beruflichen Leben teilhaben“, so Michl.

Durch die Vernetzung und den direkten Kontakt mit Augenärzten der Region sowie den Patienten könne er diese optimal versorgen und betreuen und dabei stets seine Berufskompetenz immer mehr erweitern, heißt es. Er schätze an seinem Handwerk und der täglichen Arbeit neben dem Kundenkontakt das breitgefächerte Feld an Wissen seines Berufs: Anatomie, Materialkunde, Medizin sowie handwerkliches Geschick und dabei die Möglichkeit, sein persönliches Feld zu finden und sich zu spezialisieren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen