Nehmen am 7. Dezember, an der Queen-Unplugged-Nacht im Kulturzentrum Linse in Weingarten teil: Jared Rust und Serena Engel
Nehmen am 7. Dezember, an der Queen-Unplugged-Nacht im Kulturzentrum Linse in Weingarten teil: Jared Rust und Serena Engel (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Unter dem Titel „Acoustic Tribute to Queen“ schließen sich am Samstag, 7. Dezember, drei Bands und Musiker für eine Queen-Unplugged-Nacht im Weingartener Kulturzentrum Linse zusammen. Organisiert von Delta-Sound kommen ab 20 Uhr „Die Stangenbohnenpartei“, „Mr. Fabulous & Friends“ und die Stimme von Magnus Heimpel auf die Bühne, wie es in der Ankündigung heißt.

„Acoustic Tribute to Queen“ ist ein Programm mit akustischen Arrangements à la MTV unplugged. Die Songs vom 75er Kult-Album „A Night at the Opera“ mit dem Nummer-eins-Hit „Bohemian Rhapsody“ werden bei diesem einmaligen Konzert-Erlebnis im Mittelpunkt stehen. Arrangiert und performt werden die Stücke vom Kißlegger Duo „ Die Stangenbohnenpartei“ (Jared Rust, Serena Engel) und Musikern der Allgäuer Band „Mr. Fabulous & Friends“. Hinzu kommt die Stimme von Magnus Heimpel aus Ulm, der laut Pressemitteilung bereits bei verschiedenen Queen-Projekten am Lead-Gesang überzeugen konnte.

Die Band besteht aus Jared Rust (Gesang, Gitarre), Serena Engel (Gesang, Cello), Magnus Heimpel (Gesang, Piano), Fabian Mróz (Gesang, Gitarre, Bass), Andreas Kindermann (Cajón) sowie Stefanie Waller-M. (Steirische, Bass)

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen