Pflegekraft bestiehlt Ehepaar

Lesedauer: 2 Min
 Eine Pflegekraft hat bei einem pflegebedürftigen Ehepaar in Weingarten Gegenstände aus deren Hausrat entwendet.
Eine Pflegekraft hat bei einem pflegebedürftigen Ehepaar in Weingarten Gegenstände aus deren Hausrat entwendet. (Foto: dpa/Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Eine Pflegekraft hat bei einem pflegebedürftigen Ehepaar Gegenstände aus deren Hausrat entwendet.

Einem pflegebedürftigen Ehepaar im Alter von 84 und 82 Jahren wurde nach Angaben der Polizei durch den beauftragten Pflegedienst wegen der Erkrankung der Vollzeitpflegekraft für zwei Wochen eine 54-jährige Pflegerin aus Südosteuropa als Vertreterin vermittelt.

Als sich die Zeit des Einsatzes der Pflegevertretung dem Ende neigte, ertappte der 84-Jährige die Pflegerin beim Einpacken von Gegenständen aus seinem Hausrat in deren Reisekoffer. Als sich deswegen ein lautstarker Streit entwickelt, wurde schließlich die Polizie verständigt.

Beamte des Polizeireviers Weingarten beruhigten zunächst die Beteiligten und durchsuchten den Koffer der Pflegekraft. Die Suche führte zum Fund weiterer persönlicher Gegenstände der geschädigten Eheleute.

Gegen die Pflegerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet, auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen