Oberbürgermeister Ewald appelliert: „Versucht zuhause zu bleiben“

Lesedauer: 3 Min
 Nicht zum ersten Mal appelliert Weingartens Oberbürgermeister an die Vernunft der Bürger.
Nicht zum ersten Mal appelliert Weingartens Oberbürgermeister an die Vernunft der Bürger. (Foto: Archiv: Oliver Linsenmaier)

Weingartens Oberbürgermeister Markus Ewald verleiht seinem offenen Brief an alle Bürger, in dem er in der vergangen Woche zu Rücksichtnahme und Verzicht aufgerufen hat, noch einmal Nachdruck. Ein Video geht aktuell in den Sozialen Medien viral. Darin fordert der OB die Bürger noch einmal ausdrücklich dazu auf, sich einzuschränken und das Haus nicht zu verlassen.

„Mein dringender Appell: Versucht zuhause zu bleiben. Versucht die Kontakte mit euren Freunden zu reduzieren“, sagt Ewald. „Wir hoffen alle, dass bald wieder zu Ende geht und wir dann einfach wieder zu unserem normalen leben zurückkehren können.“

In den verschiedensten Facebook-Gruppen, wie vom „Weingartener Stadtmarketing“, „Weingarten Live“ oder „Weingarten digital“ gab es dafür in der Summe einige Tausend Aufrufe und mehrere Hundert Likes. Das Coronavirus beträfe alle Menschen.

„Es ist zwingend erforderlich für uns alle, dass wir die sogenannten Kontaktketten so weit wie möglich unterbrechen, um einfach diesen Virus nicht weiterzutragen. Denn wenn uns das nicht gelingt, dann werden wir ein ganz, ganz großes Problem in Deutschland haben und viele damit möglicherweise infiziert werden, aber keine Versorgung bekommen, weil das einfach die Kapazitäten unseres Gesundheitssystems übersteigt“, sagt Ewald.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen