OB Markus Ewald eröffnet städtischen Weinberg in Bregenz

Lesedauer: 1 Min

Bregenz Bürgermeister Markus Linhart (links) mit Weingartens OB Markus Ewald und dem ehemaligen Verwaltungsdirektor Günter Stau
Bregenz Bürgermeister Markus Linhart (links) mit Weingartens OB Markus Ewald und dem ehemaligen Verwaltungsdirektor Günter Staud. (Foto: Udo Mittelberger / Stadt Weingarten)
Schwäbische Zeitung

Die österreichische Stadt Bregenz hat durch Weingartener Mithilfe seit dem 15. Juni ihren eigenen Weinberg. Zwischen Meißnersteige und Amtstorstraße werden seit Kurzem Rebstöcke der Sorte „Johanniter“ kultiviert. Der Bregenzer Bürgermeister Markus Linhart (links) hat zusammen mit seinem Amtskollegen aus Weingarten, Oberbürgermeister Markus Ewald, sowie zahlreichen Gästen einen neuen Wein- und Obsthang unterhalb der Bregenzer Oberstadt eröffnet. Die erste Ernte wird bereits in drei Jahren erwartet. Der ehemalige Weingartener Verwaltungsdirektor Günter Staud (rechts) hat das Projekt mit wertvollen Ratschlägen und Anregungen im Vorfeld unterstützt. Die Städte Weingarten und Bregenz pflegen unter anderem im Rahmen des Internationalen Städtebundes Bodensee seit mehreren Jahren eine Partnerschaft. Foto: Stadt

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen