Niederschlagswassergebühr für das laufende Veranlagungsjahr

Schwäbische Zeitung

Die Stadt Weingarten hat die Gebührenbescheide zur Niederschlagswassergebühr für das Veranlagungsjahr 2021 am Freitag, 10. September, verschickt. Die Niederschlagswassergebühr hat sich gegenüber dem Vorjahr erhöht. Sie beträgt 0,57 Euro je m² versiegelter Fläche (Vorjahr: 0,49 Euro/m²). Grundlage bildet eine umfassende Gebührenkalkulation, die der Gemeinderat im November 2020 beschlossen hatte. Fragen zur Veranlagung beantwortet der Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung gerne. Bürgerinnen und Bürger finden die Kontaktdaten des Ansprechpartners auf ihrem Bescheid.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen