Neuer Ausschuss zur Bewertung von Grundstücken

Lesedauer: 1 Min

Gutachten zur Bewertung von Grundstücken könnten in Zukunft nicht mehr von der Stadt Weingarten vorgenommen werden, sondern von einem Ausschuss auf Gemeindeverbandsebene. Darüber haben am Montagabend Vertreter des Verbands den Weingartener Gemeinderat informiert. Zum Verband gehören die Gemeinden Baienfurt, Baindt, Berg sowie die Städte Ravensburg und Weingarten.

Weil das Bundesverfassungsgericht im April dieses Jahres das bislang übliche Bewertungsverfahren gekippt hat, muss bis 2019 eine neue Regelung her. Für diese neue rechtliche Bewertung seien die bisherigen Gutachterausschüsse jedoch nicht ausreichend mit Personal und Sachmitteln ausgestattet. Diese Aufgabe soll deshalb zum 1. Juli 2019 ein gemeinsamer Gutachterausschuss auf Verbandsebene übernehmen. Eine Entscheidung des Weingartener Gemeinderats darüber steht noch aus.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen