Mit falschem Rezept erwischt

Lesedauer: 1 Min

Mit falschem Rezept in Weingarten erwischt.
Mit falschem Rezept in Weingarten erwischt. (Foto: Archiv- Franziska Kraufmann / dpa)
Schwäbische Zeitung

Mit einem gefälschten Rezept hat ein 41-Jähriger am Dienstagabend versucht in einer Apotheke in Weingarten ein Medikament zu erhalten. Wie die Polizei berichtet, wurde der Mann am Mittwoch gegen 19.30 Uhr festgenommen. Offenbar war der Apotheken-Angestellten der Mann samt Rezept verdächtig vorgekommen. Sie gab deshalb an, das Medikament nicht vorrätig zu haben und dieses erst bestellen zu müssen. Bei der Abholung griffen dann die Polizisten zu. Wie der Tatverdächtige, der erheblich betrunken war, gegenüber den Beamten äußerte, sei er nur beauftragt worden, das gefälschte Rezept einzulösen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen