Missachtung der Vorfahrt führt zu Unfall

 Ein hoher Sachschaden ist die Folge des Unfalls.
Ein hoher Sachschaden ist die Folge des Unfalls. (Foto: Symbol: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische.de

Auf rund 20 000 Euro wird der Sachschaden nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch kurz nach 16 Uhr in der Herknerstraße in Weingarten beziffert.

Wie die Polizei mitteilt, missachtete ein 46-jähriger Opel-Fahrer an der Einmündung der Josef-Bayer-Straße die Vorfahrt eines von rechts kommenden 60 Jahre alten BMW-Lenkers. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurde niemand verletzt.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie