Mercedes-Fahrer fährt über Verkehrsinsel

Lesedauer: 1 Min
 Ein Mercedes-Fahrer hat in Weingarten beim Abbiegen eine Verkehrsinsel übersehen.
Ein Mercedes-Fahrer hat in Weingarten beim Abbiegen eine Verkehrsinsel übersehen. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Beim Abbiegen vom Veit-Stoß-Weg in den Öschweg in Weingarten ist am Sonntagmorgen ein Mercedes über die dortige Verkehrsinsel gefahren und hat die Straßenlaterne gerammt. Der 78-jährige Fahrer bog laut Polizeimeldung gegen 9 Uhr nach links in den Öschweg ab, passte nicht auf und kollidierte mit dem Lichtmast. Am Mercedes entstand ein Schaden in Höhe von rund 8000 Euro. Der Austausch der beschädigten Straßenlaterne wird um die 2000 Euro kosten. Verletzt wurde niemand.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade