Marimbistin Katarzyna Myćka spielt am 16. Februar in Weingarten

Lesedauer: 1 Min
 Katarzyna Myćka kommt nach Weingarten.
Katarzyna Myćka kommt nach Weingarten. (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Die renommierte Marimbistin Katarzyna Myćka konzertiert am Samstag, 16. Februar, ab 20 Uhr mit dem Stuttgarter Kammerorchester im Kultur- und Kongresszentrum Weingarten. Wie die Stadt mitteilt, spielt sie dabei mit den Holzschlägeln völlig überzeugend ein Cembalo-Konzert Bachs sowie ein brillantes Konzert des berühmten brasilianischen Marimba-Spielers Ney Rosauro. Chefdirigent Matthias Foremny umgibt diese mitreisenden Stücke mit zwei kostbaren klassischen Sinfonien, einer von Luigi Boccherini und jener von Joseph Haydn, deren Menuett ein Palindrom ist, ein geistvoller Scherz – der Satz wird nämlich einmal vor und einmal zurück gespielt. Karten für die Veranstaltung gibt es in der Tourist-Information Weingarten, Telefonnummer 0751 / 405232 und auf www.reservix.de.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen