Mann fährt betrunken in Schlangenlinien

Lesedauer: 1 Min

Ein 44-Jähriger hatte mehr als 2,5 Promille und fuhr mit seinem Auto in Schlangenlinien durch Weingarten.
Ein 44-Jähriger hatte mehr als 2,5 Promille und fuhr mit seinem Auto in Schlangenlinien durch Weingarten. (Foto: Patrick Seeger)
Schwäbische Zeitung

Wie die Polizei mitteilt, ist ein 44-Jähriger mit einem BMW mit über 2,5 Promille Alkohol und in Schlangenlinien auf der Schussenstraße gefahren, weshalb andere Verkehrsteilnehmer die Polizei verständigten. Nachdem der Mann auf ein Tankstellengelände fuhr, versperrten Zeugen dem Mann die Weiterfahrt bis zum Eintreffen der Polizeistreife. Die Beamten veranlassten die Entnahme einer Blutprobe in einem Krankenhaus, untersagten die Weiterfahrt und stellten den Führerschein sicher, so der Polizeibericht

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen