Mann beleidigt und bespuckt Frau

Lesedauer: 2 Min
 Hinweise auf den beschriebenen Mann erbittet das Polizeirevier Weingarten unter Telefon 0751/8036666.
Hinweise auf den beschriebenen Mann erbittet das Polizeirevier Weingarten unter Telefon 0751/8036666. (Foto: Symbol: dpa/Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Übel beleidigt worden ist die Kundin eines Einkaufsmarktes in der Weingartener Karlstraße bei ihrem Einkauf, den sie am Dienstag gegen 13 Uhr tätigte. Die laut Polizei nicht zitierfähigen Beleidigungen trafen die 28-Jährige am Kassendurchgang und anschließend im Treppenhaus des Gebäudes. Dort wurde sie durch den Tatverdächtigen zudem noch bespuckt. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass eine Mitarbeiterin des Kaufhauses durch diesen Kunden ebenfalls beleidigt worden war.

Die Polizei sicherte im Kaufhaus Bilder des Tatverdächtigen aus der Videoüberwachung. Er wird als etwa 30 bis 40 Jahre alt beschrieben, hatte dunkles kurzes Haar und ein Piercing an der Lippe. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke und einer hellblauen, zerrissenen Jeanshose. Der Tatverdächtige war mit einem Cityroller oder E-Scooter unterwegs. Hinweise auf den beschriebenen Mann erbittet das Polizeirevier Weingarten unter Telefon 0751/8036666.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen