Ladendieb verteidigt Beute mit Fußtritt

Lesedauer: 2 Min
 Ein Ladendieb hat in Weingarten seinen Verfolger mit einem Fußtritt gegen den Brustkorb abgeschüttelt.
Ein Ladendieb hat in Weingarten seinen Verfolger mit einem Fußtritt gegen den Brustkorb abgeschüttelt. (Foto: dpa/Roland Weihrauch)
Schwäbische Zeitung

Mit einem zielsicheren Fußtritt hat ein Ladendieb am Samstagnachmittag seinen Verfolger vor einem Schuhgeschäft in der Sauterleutestraße in Weingarten aus dem Weg geräumt und ist dann geflüchtet. Die Polizei ermittelt wegen eines räuberischen Diebstahls.

Gegen 15 Uhr erkannte der Mitarbeiter eines Schuhgeschäfts, dass ein Kunde beim Verlassen des Ladens nagelneue, aber unbezahlte Adidas-Schuhe trug, heißt es in einem Bericht der Polizei. Während der Dieb auf sein BMX-Rad stieg, forderte ihn der Mitarbeiter auf, zu warten. Die Aufforderung beantwortete der Angesprochene mit einem kräftigen Fußtritt gegen den Brustkorb des Geschädigten.

Danach flüchtete er auf seinem Rad in Richtung Jobcenter. Der Dieb, bei dem die Polizei eine ausländischer Herkunft vermutet, war zwischen 25 und 30 Jahre alt, rund 1,65 Meter groß und hatte eine dunkle Irokesenfrisur. Bekleidet war der Täter mit einem roten T-Shirt. Das Polizeirevier Weingarten sucht Zeugen der Tat. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0751/8036666 zu melden.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade