„Kränzel im Haar“ das Motiv für das neue Welfenfest-Abzeichen

Lesedauer: 2 Min

Horst Wiest (links) und Rolf Steinhauser von der Welfenfestkommission freuen sich über das neue Motiv.
Horst Wiest (links) und Rolf Steinhauser von der Welfenfestkommission freuen sich über das neue Motiv. (Foto: Oliver Linsenmaier)

Das Motiv des diesjährigen Welfenfest-Abzeichen steht fest: Es wird das „Kränzel im Haar“ sein, dass sich am allseits beliebten und gleichnamigen Lied orientiert. Zudem wird die Plakette komplett in Weingarten produziert und – im Gegensatz zur metallischen Variante der vergangenen Jahre – aus Kunststoff hergestellt werden. Diesen Part wird die Weingartener Firma Heku übernehmen. Gleich bleibt dagegen die Anzahl: 5000 Stück werden produziert, die dann für vier Euro verkauft werden.

Doch wird es auch wieder eine vergoldete Sonderedition geben. Eine der 150 Plaketten, die von der Weingartener Firma Fehr lackiert wird, kostet dann zehn Euro. Auf unserem Bild zeigen Horst Wiest (links) und Rolf Steinhauser von der Welfenfestkommission die deutlich größeren Entwürfe. Die Plaketten im Verkauf haben aber wieder die ganz normale Größe.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen