Klose geht als Favorit ins Turnier

Lesedauer: 2 Min

In Weingarten ist am Wochenende ein Tennisturnier.
In Weingarten ist am Wochenende ein Tennisturnier. (Foto: Colourbox)

Mit den ersten Ribo-Open betritt der Tennisclub Weingarten Neuland auf der Ebene der Leistungsklassenturniere. Sportwart Benjamin Seifferer will Tennisspielern aus aktiven und 40-er Mannschaften ein attraktives Turnier anbieten. Für die ersten Plätze gibt es dank des Sponsors sogar ein Preisgeld. Allerdings ist die Resonanz nicht so hoch wie erhofft – eine Herren-40-Konkurrenz wird es nicht geben. Diejenigen, die sich dafür gemeldet hatten, werden nun bei den Aktiven mitspielen.

Die Frauen werden in Gruppen spielen, danach geht es im Halbfinale und Finale um den Sieg. Favoritin ist Jana Lutz vom SC Mengen. Anna Boenke und Diana Bussenius vom TC Weingarten wollen Lutz das Leben schwer machen.

Unumstrittene Nummer eins der Setzliste bei den Herren A ist der Friedrichshafener Julian Klose, der in dieser Saison für den TC Wasserburg am Start war. Nummer zwei der Setzliste ist Johannes Ritter aus der Friedrichshafener Verbandsligamannschaft. Neben Spielern aus der näheren Umgebung gibt es auch Teilnehmer aus Rothenburg/Tauber Überlingen und Neu-Ulm. Die Setzliste der Herren B wird angeführt von Lokalmatador Jannik Holzer vom TCW. Spielbeginn ist am Samstag und Sonntag jeweils um 9 Uhr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen