IHK begrüßt neue EU-Regelungen zur Produktsicherheit

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bodensee-Oberschwaben begrüßt die kürzlich veröffentlichte und ab 2021 geltende EU-Verordnung zur Sicherheit von Produkten als praxisorientiert und innovationsfreundlich. Die ursprünglich geplanten Regelungen hätten erheblichen bürokratischen Aufwand für Unternehmen erzeugt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Für unzählige Produkte wie Maschinen, Elektrogeräte oder Spielzeug gelten EU-weit einheitliche Anforderungen an die Produktsicherheit. Auf den Produkten ist dies in Fällen durch das CE-Zeichen gekennzeichnet. „Die Unternehmen nehmen dieses Thema sehr ernst und investieren erhebliche Ressourcen in die Entwicklung und den Vertrieb sicherer Produkte. Als IHK erreichen uns praktisch täglich Fragen rund um Produktsicherheit und CE-Kennzeichnung“, sagt IHK-Hauptgeschäftsführer Peter Jany.

Eine große Herausforderung stelle jedoch der illegale Vertrieb nicht gesetzeskonformer Produkte aus Nicht-EU-Staaten über verschiedene Online-Plattformen dar. Die EU-Kommission hat dieses Problem erkannt und plante eine entsprechende Verschärfung der Gesetze. Mithilfe der Expertise aus der Wirtschaft, darunter auch der IHK Bodensee-Oberschwaben, konnte im Gesetzgebungsprozess auch der Schutz der vielen Unternehmen erreicht werden. Die gingen sehr verantwortungsbewusst mit dem Thema Produktsicherheit umgehen und hatten im Vorfeld mit der Neuregelung einen unangemessenen Bürokratieaufwand befürchtet.

Die neue Verordnung setze nun stärker auf eine wirksamere Marktüberwachung sowie eine bessere Aufklärung der Unternehmen über ihre Pflichten. „Zu großer Bürokratieaufwand zählt für die Unternehmen zu den größten Innovationshemmnissen. Mit der neuen Verordnung konnte das vermieden werden. Ein gute Nachricht aus Brüssel für die Unternehmen“, freut sich Jany.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen