Hund beißt verprügelten und am Boden liegenden Mann

Lesedauer: 1 Min
Wegen Körperverletzung muss sich ein Pärchen verantworten, das in Weingarten einen 20-Jährigen attackierte.
Wegen Körperverletzung muss sich ein Pärchen verantworten, das in Weingarten einen 20-Jährigen attackierte. (Foto: Soeren Stache/dpa)
Schwäbische Zeitung

Wegen Körperverletzung muss sich ein Pärchen im Alter von 34 und 27 Jahren verantworten, das am Donnerstag gegen 18.30 Uhr an der Bushaltestelle Postplatz in Weingarten einen 20-Jährigen attackierte.

Wie die Polizei mitteilt, hatte die 34-Jährige den Mann im Bus angepöbelt und beleidigt. An der Bushaltestelle, an der der Geschädigte und die Frau ausstiegen, kam deren Freund hinzu und schlug unvermittelt auf den 20-Jährigen ein. Zudem biss der Hund des Pärchens den bereits am Boden liegenden Mann. Hinzugerufene Polizeibeamte konnten die zwischenzeitlich in Richtung Innenstadt geflüchteten Tatverdächtigen nach Zeugenhinweisen feststellen und kontrollieren.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen