Hochzeitskorso: 26-Jähriger feuert aus Auto

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Polizisten des Polizeireviers Weingarten haben am Samstag einen Hochzeitsautokorso kontrolliert, nachdem sie gegen 14.30 Uhr Schüsse aus einem fahrenden Fahrzeug gehört hatten.

Mehrere Polizeistreifen durchsuchten laut Pressemitteilung der Polizei neun Fahrzeuge einer Hochzeitsgesellschaft in der Abt-Hyller-Straße in Weingarten. Bei der Kontrolle fanden die Beamten bei einem 26-Jährigen schließlich eine Schreckschusswaffe, die sie dann beschlagnahmten. Gegen den 26-Jährigen wird nun wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt, so die Polizei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen