Hecke in Brand gesetzt

Lesedauer: 1 Min

Noch einmal glimpflich ausgegangen, ist laut Polizeibericht ein Heckenbrand am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr in der Lehens
Noch einmal glimpflich ausgegangen, ist laut Polizeibericht ein Heckenbrand am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr in der Lehenstraße. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Noch einmal glimpflich ausgegangen, ist laut Polizeibericht ein Heckenbrand am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr in der Lehenstraße. Ein Anwohner hatte Unkraut unter seiner Gartenhecke abgeflammt und dabei diese auf einer Länge von mehreren Metern in Brand gesetzt. Das Feuer konnte jedoch von ihm und einem Nachbarn gelöscht werden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen