Glückwünsche zum Hundertsten

Lesedauer: 2 Min
 Früher hat sie selbst Musik gemacht, heute genießt sie es, ihr zuzuhören: Anna Weber feierte ihren 100. Geburtstag im Kreise de
Früher hat sie selbst Musik gemacht, heute genießt sie es, ihr zuzuhören: Anna Weber feierte ihren 100. Geburtstag im Kreise der Familie. (Foto: Stadt Weingarten)
Schwäbische Zeitung

Ihren 100. Geburtstag durfte Anna Weber am 15. November im Kreise ihrer Angehörigen feiern. Eine echte Weingartenerin ist die 1919 geborene Anna Weber, die seit ihrer Kindheit im selben, von ihren Eltern gebauten Haus am Stadtgarten wohnt. In ihrer Jugend hat Anna Weber liebend gern Musik gespielt, darunter das Cello. Sie fühle sich wie 70, nicht wie 100, erzählte sie an ihrem Geburtstag, den sie gemütlich im Kreise ihrer Familie und Freunde verbrachte. Die Musik habe sie jung gehalten. Heute genieße sie es, der Musik zuzuhören. Ihren Lebensalltag meistert Anna Weber noch sehr gut alleine, und auch den Sinn für Humor hat sie nicht verloren. Stadträtin Susanne Münz überreichte der Jubilarin im Namen der Stadtverwaltung Weingarten einen Geschenkkorb, verbunden mit den herzlichsten Glückwünschen. Foto: Stadt Weingarten

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen