Freibad schließt, Hallenbad startet

Lesedauer: 2 Min

Verena Herzog, Marcus Percic und Sohn Matteo sind die 100
000. Besucher des Weingartener Freibads. OB Markus Ewald (links) grat
Verena Herzog, Marcus Percic und Sohn Matteo sind die 100 000. Besucher des Weingartener Freibads. OB Markus Ewald (links) gratuliert gemeinsam mit der stellvertretenden Werkleiterin Alexandra Weissenberg (Zweite von rechts) und Schwimmmeister Thomas Strohmenger (rechts). (Foto: Stadt Weingarten)
Schwäbische Zeitung

Die Stadt Weingarten kann auf eine gelungene und erfolgreiche Freibadsaison mit beständigem Sommerwetter zurückblicken, schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Anfang September konnte das Freibad gar seinen 100 000. Besucher begrüßen: die Familie Verena Herzog, Marcus Percic und Sohn Matteo. Oberbürgermeister Markus Ewald und die stellvertretende Werkleiterin Alexandra Weissenberg haben der Familie eine Wertkarte und einen Blumenstrauß überreicht.

Mit dem Beginn der Winterpause für das Freibad startet gleichzeitig die Saison von Hallenbad und Saunalandschaft am Montag, 10. September. Gleich zu Beginn der Saunasaison steht der bundesweite „Tag der Sauna“ auf dem Programm, der jährlich am 24. September stattfindet. Dieser wird vom deutschen Saunabund initiiert – auf dessen Homepage kann man alle wichtigen Informationen, Hintergründe und Themen nachlesen. Die Saunalandschaft Weingarten hält zudem in den Herbstferien wieder ein Verwöhnprogramm für die Saunagäste bereit.

Für die kleinen Badegäste gibt es im Hallenbad Spielenachmittage, Ferienprogramme und Einzelveranstaltungen. Vor Weihnachten sind erneut alle Kinder und Familien zum Christstollen- und Lebkuchenrennen eingeladen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen