Entgegenkommendes Auto übersehen

Lesedauer: 1 Min
 Ein Leichtverletzter und Sachschaden von rund 10 000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Weingarten.
Ein Leichtverletzter und Sachschaden von rund 10 000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Weingarten. (Foto: Monika Skolimowska/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Leichtverletzter und Sachschaden von rund 10 000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntag gegen 17 Uhr in der Boschstraße in Weingarten. Laut Polizei war ein 48-jähriger Autofahrer in Richtung Lerchenweg gefahren und hatte kurz nach der Einmündung zum Finkenweg an einem geparkten Fahrzeug vorbeifahren wollen. Hierbei übersah er allerdings einen entgegenkommenden 33-jährigen Autofahrer und streifte dessen Skoda Octavia. Durch die Kollsion verletzte sich dessen Fahrer leicht an der Schulter, sein nicht mehr fahrbereites Auto musste abgeschleppt werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade