Dieser Investor bekommt Zuschlag für Weingartener 14-Nothelfer-Areal

 Das 14-Nothelfer-Areal in Weingarten wurde samt Gebäude verkauft – ein Investor aus Ulm hat den Zuschlag bekommen.
Das 14-Nothelfer-Areal in Weingarten wurde samt Gebäude verkauft – ein Investor aus Ulm hat den Zuschlag bekommen. (Foto: Felix Kästle/dpa)
Redakteurin
Schwäbische.de

Nach dem Verkauf des Weingartener Krankenhauses 14 Nothelfer hat sich nun der künftige Eigentümer zu erkennen gegeben: Ein Investor aus Ulm hat den Zuschlag für das Areal erhalten. Was er dort plant.

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Inhalte zum Dossier

Persönliche Vorschläge für Sie