Crowdfunding-Aktion sucht Unterstützer

Lesedauer: 2 Min
Die Jugend sucht Unterstützer.
Die Jugend sucht Unterstützer. (Foto: Stadt Weingarten)
Schwäbische Zeitung

Um das Projekt „Slackline im Stadtgarten“ zu verwirklichen, braucht der Jugendgemeinderat Weingarten Unterstützung. Gemeinsam mit der VR Bank Ravensburg-Weingarten hat er eine Crowdfunding-Aktion ins Leben gerufen, über die bis Ende Juni 2000 Euro gesammelt werden sollen.

Wie die Stadt mitteilt, sind bisher knapp 700 Euro zusammengekommen, am Ende sollen es 2000 Euro sein: So viel benötigt der Weingartener Jugendgemeinderat, um eine Slackline im Stadtgarten einzurichten.

Finanzierungsphase läuft bis 30. Juni

Um das Projekt umzusetzen, haben der Jugendgemeinderat und die VR Bank Ravensburg-Weingarten Anfang des Jahres eine Crowdfunding-Aktion ins Leben gerufen. Für jeden zahlenden Unterstützer verdoppelt die Bank die Spende, sofern sich der jeweilige Förderer mit mindestens fünf Euro an der Realisierung des Projekts beteiligt. Die maximale Spendenhöhe liegt bei 50 Euro je Nutzer. Der Jugendgemeinderat freut sich über jeden noch so kleinen Betrag. Die Finanzierungsphase, in der das Projekt durch Spenden unterstützt werden kann, läuft noch bis zum 30. Juni 2020.

Sollte die Summe von 2000 Euro erreicht werden, wird der Jugendgemeinderat in Kooperation mit einem regionalen Unternehmen eine Slackline anschaffen und drei Robinienstämme in verschiedenen Abständen zueinander in den Boden setzen. An diesen soll später das Band gespannt werden. Für die Öffentlichkeit wird die Slackline frei zugänglich sein.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade