Bundesjazzorchester kommt am 23. November nach Weingarten

Lesedauer: 1 Min
Das Bundesjazzorchester gilt als eine der besten Big Bands Europas und zugleich als Talentschmiede.
Das Bundesjazzorchester gilt als eine der besten Big Bands Europas und zugleich als Talentschmiede. (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

„Ohne das Bundesjazzorchester wäre ich nicht dort, wo ich heute stehe“: Das sagt kein Geringerer als Till Brönner. Das Bundesjazzorchester gilt als eine der besten Big Bands Europas und zugleich als Talentschmiede – das Höchstalter ist 24, in der Band spielten Stars wie Michael Wollny und Roger Cicero. Die jungen Musiker erarbeiten regelmäßig Programme, die auch international präsentiert werden. Derzeitiger Leiter ist der amerikanische Posaunist Jiggs Whigham, Professor an den Hochschulen in Köln und Berlin. Er ist eine Institution in Sachen Jazz-Ausbildung. Im Rahmen des Ravensburger Landesjazzfestivals gastiert das Bundesjazzorchester am Samstag, 23. November, um 20 Uhr im Weingartener Kultur- und Kongresszentrum.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen