Betrunkener Radfahrer wird renitent

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Nachdem ein erheblich alkoholisierter 48-jähriger Radfahrer in der Ravensburger Straße gestürzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden war, verhielt er sich gegen der Polizei äußerst aggressiv. Wie die Polizei mitteilt, beleidigte die Beamten und widersetzte sich der angeordneten Blutentnahme. Die Polizisten mussten den Mann schließlich festhalten, um die Blutprobe durch einen Arzt durchführen zu können. Auf richterliche Anordnung wurde der 48-Jährige danach zum Polizeirevier gebracht, wo er den Rest der Nacht in der Ausnüchterungszelle verbrachte.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen