Berufsbegleitend in Lehrmethoden weiterbilden

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Die Kursgebühren betragen 870 Euro. Anmeldungen sind bis zum 15. September möglich, der Zertifikatskurs startet dann am 1. Oktober. Anmeldung und weitere Informationen erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 0751 / 5018153, per E-Mail an akademie@ph-weingarten.de oder unter www.aww-phweingarten.de.

Die Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung der Pädagogischen Hochschule Weingarten (AWW) bietet ab dem Wintersemester 2019 den Weiterbildungsstudiengang Master International Teaching an. Schon ab dem Wintersemester 2018/2019 werden Modulbausteine davon angeboten. Dadurch kann ein Zertifikatskurs, mit Abschluss Diploma of Advanced Studies (30 Credits), im Rahmen eines berufsbegleitenden Teilzeitstudiums belegt werden: Der Zertifikatskurs „Experte für interkulturelle Lern- und Bildungsprozesse“. Dabei werden in vier Modulen Inhalte zu interkulturellen Lern- und Bildungsprozessen bearbeitet.

Das Angebot richtet sich laut Pressemitteilung an Menschen, die zum Beispiel in außerschulischen Weiterbildungseinrichtungen oder Unternehmen lehren und ihre pädagogischen, interkulturellen und digitalen Kompetenzen erweitern möchten. Die Teilnehmer lernen, Lehrveranstaltungen unter Berücksichtigung aktueller Forschungserkenntnisse über Lernprozesse und mit abwechslungsreichen Methoden für verschiedene Zielgruppen selbstständig zu planen und durchzuführen. Teilnehmen können Personen mit Berufserfahrung und einem Hochschulabschluss – egal welcher Fachrichtung.

Der Zertifikatskurs kann berufsbegleitend absolviert werden, da der größte Anteil der Lehrveranstaltungen online-basiert angeboten wird. Dazu finden zwei Präsenzveranstaltungen als Kompaktseminare an der PH Weingarten statt, der erste am 6. Oktober. Der Kurs dauert zwei Semester und umfasst 30 Punkte nach dem European-Credit-Transfer-System (ECTS). Durch Förderungen könnten für den Zertifikatskurs „Experte für interkulturelle Lern- und Bildungsprozesse“ reduzierte Kursgebühren in Höhe von 870 EUR für zwei Semester angeboten werden, heißt es in der Mitteilung.

Die Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung der Pädagogischen Hochschule Weingarten bietet seit 2014 berufsbegleitende Kontaktstudien, Seminare und Fortbildungen im Bereich der Bildungswissenschaften an. Sehr gefragt sei beispielsweise der Kontaktkurs Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache (DaF/DaZ).

Die Kursgebühren betragen 870 Euro. Anmeldungen sind bis zum 15. September möglich, der Zertifikatskurs startet dann am 1. Oktober. Anmeldung und weitere Informationen erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 0751 / 5018153, per E-Mail an akademie@ph-weingarten.de oder unter www.aww-phweingarten.de.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen