Aus Jam-Session wird Headliner

Lesedauer: 2 Min
Die Band „Tuesday Evening“ spielt am Freitag, 23. Juni, um 22 Uhr auf dem Komm-Festival.
Die Band „Tuesday Evening“ spielt am Freitag, 23. Juni, um 22 Uhr auf dem Komm-Festival. (Foto: Privat)
Schwäbische Zeitung

Im Vorfeld des Komm-Festivals auf dem Münsterplatz in Weingarten am 23. und 24. Juni stellt die „Schwäbische Zeitung“ die Bands in Kurzporträts vor. Dieses Mal: Tuesday Evening, die am Freitag, 23. Juni, um 22 Uhr auftreten.

Als sich im Winter 2013 ein paar Studenten in Weingarten entschließen, eine Jam-Session zum ungezwungenen, gemeinsamen Musizieren ins Leben zu rufen, ahnt noch keiner, wo die Reise hingehen soll. Schon zu Beginn verstehen sich alle Beteiligten sehr gut, musikalisch harmoniert man bestens, weshalb die nächsten Treffen nur noch eine Frage der Zeit sind.

Klassiker aus Blues und Rock

Fortan verabredet man sich jeden Dienstag, um zusammen bekannte Klassiker aus Blues und Rock wiederaufleben zu lassen. Das Projekt macht schnell die Runde und erhält mit der Zeit immer mehr musikalischen Nachwuchs. Als schließlich die Frage nach einem Auftritt aufkommt, ist die Geburtsstunde der Band offiziell begründet. Mit vielfältigen Instrumenten, kraftvollen Stimmen und groovenden Gitarren-Licks will die Weingartener Band das Komm-Publikum als Headliner am Freitagabend begeistern.

Mehr Eindrücke gibt es bei Facebook: https://www.facebook.com/

tuesdayeveningband/

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen