Aufträge für Promenaden-Kindergarten vergeben

Lesedauer: 2 Min

Die ersten Aufträge für den Bau des Promenaden-Kindergartens hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend vergeben. In einem Bieterwettbewerb haben elf Firmen die Zuschläge für die ersten Maßnahmen erhalten. Über die Gebote für die Rohbau- und Schlosserarbeiten muss allerdings neu entschieden werden, da für diese Maßnahmen nur je ein Angebot vorliegt und diese 50 Prozent über den ortsüblichen Preisen liegen. Die Stadt wird daher neue Angebot einholen und dem Gemeinderat in der nächsten Sitzung zur Abstimmung vorlegen.

Wie bereits mehrfach berichtet wird die Promenden-Schule mit Ablauf des Schuljahrs geschlossen. In den 1910 errichteten Bau soll künftig ein Kindergarten mit sieben Gruppen einziehen. Die Arbeiten sollen im September dieses Jahres beginnen. Der Umbau kostet insgesamt rund drei Millionen Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen