Arbeitsunfall: Mann wird von Kran-Ballast erschlagen

Lesedauer: 1 Min
In Weingarten wurde ein 52-Jähriger von Kran-Ballast erschlagen.
In Weingarten wurde ein 52-Jähriger von Kran-Ballast erschlagen. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 52-Jähriger ist am Dienstag bei einem Arbeitsunfall in der Konrad-Huber-Straße in Weingarten ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mann von Ballast-Platten eines Krans erschlagen.

Der Mann wollte die Ballast-Platten eines Krans auf einen Lkw laden. Dabei löste sich aus bislang unbekannter Ursache eine der Betonplatten und traf den 52-Jährigen am Kopf. Dabei stürzte der Mann zu Boden, wo er mit seinen Beinen unter der Platte eingeklemmt wurde. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. 

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern laut Polizeimitteilung an.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen