Abteilungsleiter Staufert verabschiedet

Lesedauer: 1 Min
Nach mehr als 28 Jahren Tätigkeit bei der Stadt begibt sich Abteilungsleiter Hans Staufert (links) nun in den wohlverdienten Ruh
Nach mehr als 28 Jahren Tätigkeit bei der Stadt begibt sich Abteilungsleiter Hans Staufert (links) nun in den wohlverdienten Ruhestand. (Foto: Stadt Weingarten)
Schwäbische Zeitung

Für Abteilungsleiter Hans Staufert war es die letzte Sitzung des Weingartener Stadtrats: Nach 28 Jahren bei der Stadt wurde er nun offiziell in den Ruhestand verabschiedet. In seinen Abschiedsworten beleuchtete Oberbürgermeister Markus Ewald die Meilensteine in der Stadtentwicklung, bei denen Staufert als Abteilungsleiter maßgeblich mitgewirkt hat. Als er am 1. Juli 1990 als Leiter des damaligen Tiefbauamtes eingestellt wurde, gab es weder einen Stadtgarten noch einen Münsterplatz in dieser Form. Seit 2003 trug Staufert in Personalunion als Leiter für den städtischen Hoch- und Tiefbau die Verantwortung für zahlreiche stadtbildprägende Projekte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen