20-Jähriger greift Männer an

Lesedauer: 2 Min

 Der junge, betrunkene Mann hat sich gleich mit mehreren Männern angelegt.
Der junge, betrunkene Mann hat sich gleich mit mehreren Männern angelegt. (Foto: Karl-Josef Hildenbrand)
Schwäbische Zeitung

Zu einer handfesten Auseinandersetzung sind Beamte des Polizeireviers Weingarten am Donnerstag gegen 22.30 Uhr in die Straße „Am Stadtgarten“ gerufen worden.

Aus bislang unbekannten Gründen hatte dort laut Bericht ein 20-Jähriger einen 22-Jährigen mit Fäusten und Füßen attackiert sowie einen 33-jährigen Mann bedroht. Zwei zur Hilfe eilende Männer im Alter von 41 und 25 Jahren wurden ebenfalls von dem 20-Jährigen geschlagen, der 41-Jährige wurde mit einer Bierflasche im Bereich eines Auges getroffen. Anschließend flüchtete der junge Erwachsene, konnte aber kurze Zeit später von der Polizei gestellt werden.

Wegen seines aggressiven Verhaltens und seiner Alkoholisierung von mehr als 1,6 Promille wurde er auf richterliche Anordnung in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung und der daran beteiligten Personen dauern an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen