10 000 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall

Lesedauer: 1 Min

 10
000 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall in Weingarten.
10 000 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall in Weingarten. (Foto: Stefan Puchner/dpa)
Schwäbische Zeitung

Keine Verletzten, aber Sachschaden von rund 10 000 Euro hat ein Verkehrsunfall am Dienstagmorgen gegen 8.50 Uhr am Charlottenplatz in Weingarten gefordert. Die 19-jährige Fahrerin eines VW-Golf hatte nach Angaben der Polizei die Abt-Hyller-Straße stadteinwärts befahren und nach links in die Waldseer Straße einbiegen wollen. Hierbei übersah sie eine 68-jährige Frau, die mit ihrem 5er-BMW stadtauswärts fuhr und die Waldseer Straße geradeaus überqueren wollte. Beide Frauen waren bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren, wo die Autos kollidierten.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen