10000 Euro Sachschaden nach Unfall

 Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall stark beschädigt.
Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall stark beschädigt. (Foto: Symbol: Stephan Jansen/dpa)
Schwäbische.de

Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10 000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen kurz vor 7 Uhr an der Kreuzung der Talstraße mit der Hähnlehofstraße. Ein 18-jähriger Renault-Fahrer befuhr laut Polizeibericht die Talstraße und wollte die Hähnlehofstraße queren. Hierbei übersah er einen aus Richtung Ravensburg kommenden und vorfahrtsberechtigten Opel und kollidierte mit diesem. Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall stark beschädigt.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie