Bei der Milch zahlen die Bauern drauf
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Bei der Milch zahlen die Bauern drauf (Foto: ViMP Import)
Regio TV

Wangen im Allgäu (jps) – In Wangener Supermärkten gibt es Milch schon für 42 Cent pro Liter. Tiefer muss der Kunde mittlerweile nicht mehr in die Tasche greifen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Wangen im Allgäu (jps) – In Wangener Supermärkten gibt es Milch schon für 42 Cent pro Liter. Tiefer muss der Kunde mittlerweile nicht mehr in die Tasche greifen. Die Bauern selbst aber benötigen mindestens 40 Cent, damit sie nicht draufzahlen. Markus Stützenberger, Milchbauer aus Karsee, sagt deshalb: Zurzeit verbrennen wir Privatvermögen. Wie die Landwirte im Raum Wangen die Milchkrise ansonsten einschätzen, sehen Sie hier…

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion zu diesem Video wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.