33 Spaßboote beim D' Arge nab bedeuteten neuen Rekord

Wangen (swe) - Es war der Tag der Rekorde beim neunten Wangener D Arge nab. Mit 33 Booten waren so viele Boote wie noch nie am
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Wangen (swe) - Es war der Tag der Rekorde beim neunten Wangener D' Arge nab. Mit 33 Booten waren so viele Boote wie noch nie am (Foto: Susi Weber)
Redaktionssekretariat

Es war der Tag der Rekorde beim neunten Wangener D' Arge nab. Mit 33 Booten waren so viele Boote wie noch nie am Start.

Es war der Tag der Rekorde beim neunten Wangener D' Arge nab. Mit 33 Booten waren so viele Boote wie noch nie am Start. Gleichzeitig dauerte die „Reise“ der 1000 Schwimmenten wegen geringer Strömung (im schnellsten Falle) 23 Minuten - und damit so lange wie noch nie. In der Spaßboote-Schulen-Kategorie siegten die Freie Schule Wangen (Yellow Submarine), die Grundschule Schomburg (WM-Kader) und die Grundschule Deuchelried (Schwan). In der Kategorie Vereine hatten am Ende die Jugend des DAV Wangen (Jim Knopf und die wilde 13), der Reit- und Fahrverein (Ben Hur) und der Schützenverein Immenried (Autoboot) die Nase vorn. In der Kategorie Sonstige siegten die Boote Sternenzerstörer, No Risk no fun und Taifun. Fotos: Susi Weber

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.