Zweiradfahrer ohne Versicherungsschutz unterwegs

Lesedauer: 1 Min
 Ein Zweiradfahrer war am Freitag ohne Versicherungsschutz unterwegs, meldet die Polizei.
Ein Zweiradfahrer war am Freitag ohne Versicherungsschutz unterwegs, meldet die Polizei. (Foto: Friso Gentsch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Beamte des Polizeireviers Wangen haben am Freitagnachmittag einen 43-jährigen Kleinkraftradfahrer kontrolliert. An dem Zweirad war noch ein grünes Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2019 angebracht, was seit dem 29. Februar des Jahres ungültig ist. Den Fahrzeugführer erwartet nun eine Anzeige, so die Polizei. Denn: Seit 1. März müssen entsprechende Fahrzeuge mit einem aktuellen schwarzen Versicherungskennzeichen versehen sein, um am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen zu dürfen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen