Wangener Wohngebiet zwischen Haid und Wittwais nimmt letzte Verfahrenshürde

Lesedauer: 6 Min
 Das zu bebauende Areal zwischen den Wohngebieten Haid (links) und Wittwais (rechts) in einer Aufnahme aus dem März 2018 vom Ges
Das zu bebauende Areal zwischen den Wohngebieten Haid (links) und Wittwais (rechts) in einer Aufnahme aus dem März 2018 vom Gesundheitszentrum her. Die Linde vor dem Weiler Nieratz (oben rechts im Bild) markiert die westliche Grenze. (Foto: Büro für Landschaftsökologie/Löderbusch)

Der Wangener Gemeinderat beschloss mit großer Mehrheit den Bebauungsplan „Erweiterung Wittwais“. Welche Änderungen es noch gab und wann die ersten Häuslebauer loslegen könnten.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen