Unter Betäubungsmitteleinfluss am Steuer

Lesedauer: 2 Min
 Ein 18-Jähriger wurde von der Polizei beim Fahren unter Drogeneinfluss erwischt.
Ein 18-Jähriger wurde von der Polizei beim Fahren unter Drogeneinfluss erwischt. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Anzeichen von Drogeneinwirkung stellten Polizeibeamte am späten Sonntagabend bei einem 18-jährigen Autofahrer fest, den sie im Wangener Stadtgebiet kontrollierten. Der junge Mann hatte zunächst die Ravensburger Straße stadtauswärts befahren und beim Erkennen des Streifenwagens sein Fahrzeug gewendet, um sich der Polizeikontrolle zu entziehen. Der 18-Jährige konnte jedoch nach kurzer Verfolgung angehalten und überprüft werden. Nach einem positiven Drogentest veranlassten die Polizisten bei dem Pkw-Lenker, der vor seiner Kontrolle seine Bauchtausche aus dem Auto in ein Gebüsch geworfen hatte, im Krankenhaus die Entnahme einer Blutprobe. In der weggeworfenen Tasche fanden die Beamten eine geringe Menge Cannabis und einen Grinder. Die Polizei untersagte für die nächsten 24 Stunden die Weiterfahrt des Mannes, der sich nun wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung und eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu verantworten hat.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade