Unfall in Wangen: Autofahrer bremst zu spät

Lesedauer: 1 Min
 Zwei Autos sind in Wangen zusammengestoßen. Die Bilanz: mindestens 3000 Euro Schaden und ein Leichtverletzter.
Zwei Autos sind in Wangen zusammengestoßen. Die Bilanz: mindestens 3000 Euro Schaden und ein Leichtverletzter. (Foto: Symbol: dpa / Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

In der Ravensburger Straße in Wangen sind am Mittwochmittag bei einem Auffahrunfall ein Ford Galaxy und ein Mazda CX3 zusammengestoßen. Laut Polizeimitteilung erkannte der 65-jährige Fordfahrer kurz vor 13 Uhr zu spät, dass ein vor ihm in Richtung Ravensburg fahrender Mazda wegen eines in die Karl-Speidel-Straße abbiegenden Autos abbremst. Er fuhr seinem Vordermann ins Heck. Der Mazdafahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. Es entstand Schaden in Höhe von mindestens 3000 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen