Unfall auf Autobahn

Schwäbische Zeitung

Da er mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs war, ist ein Autofahrer am Montagabend auf der regennassen A 96 verunglückt. Der 44 Jahre alte BMW-Fahrer war in Richtung Memmingen unterwegs, als er kurz nach der Anschlussstelle Wangen-West ins Schleudern geriet. Er kollidierte mehrfach frontal mit der Mittelschutzplanke und verletzte sich dabei leicht, wie die Polizei mitteilt. Ein Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. An seinem Wagen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 40 000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen