Unbekannter zeigt in der Nähe der Wangener Klinik Geschlechtsteil

Lesedauer: 1 Min
 Wegen eines exhibitionistischen Falls in der Nähe des Westallgäu-Klinikums ermittelt die Polizei in Wangen.
Wegen eines exhibitionistischen Falls in der Nähe des Westallgäu-Klinikums ermittelt die Polizei in Wangen. (Foto: Symbol: Christoph Schneider)
Schwäbische Zeitung

In der Nähe des Wangener Westallgäu-Klinikums ist am Mittwochabend ein Unbekannter wegen exhibitionistischer Handlungen aufgefallen. Das teilt die Polizei mit und hofft auf Hinweise unter der Telefonnummer 07522 / 984-3333.

Kurz nach 17 Uhr spazierte eine Fußgängerin entlang des Fußweges beim Teich vor dem Klinikum. Mitten auf dem Weg stand plötzlich ein Mann, der seine Hose geöffnet und sein Geschlechtsteil heraushängen hatte. Die Frau drehte um, ging in eine andere Richtung und erstattete später Anzeige bei der Polizei.

Von dem Mann liegt folgende Personenbeschreibung vor: Mittleres Alter, dunkles, kurz geschnittenes Haar, schlank, dunkel gekleidet.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen