Tolle Bilder beim Malwettbewerb der Festspiele

Lesedauer: 2 Min
 Schwere Entscheidung für die Jury.
Schwere Entscheidung für die Jury. (Foto: Stadt Wangen/Susanne Müller)
Schwäbische Zeitung

Viele Kinder haben sich wieder vom Thema des Familienstücks der Festspiele Wangen, in diesem Jahr der „Zauberer von Oz“, zu schönen Bildern inspirieren lassen, teilt die Stadt mit. Entsprechend schwer sei es der Jury aus Astrid Exo (Mitte), Verwaltungsdezernentin der Stadt Wangen, sowie den beiden Vorständen der Festspiele Wangen, Manfred Wolfrum (links) und Christoph Morlok (rechts), gefallen, die Sieger, auszuwählen

In der Gruppe der Kinder bis acht Jahren gewann Flurina Morath aus Wangen, vor Nayla Rodrigues da Silva aus Wangen und Olivia Kläring aus Opfenbach. In der Gruppe der Acht- bis Zehnjährigen gewann Luise Stebel aus Wangen, den ersten Preis. Rosa Fuhge aus Opfenbach und Lisa Marie Straub aus Hergatz die Preise zwei und drei. Bei den ältesten Kindern hatten drei elfjährige Mädchen die Nase vorn: Nele Rupp aus Argenbühl sah die Jury auf Platz eins, Paula Fuhge aus Opfenbach und Johanna Morath aus Wangen folgen auf den Plätzen zwei und drei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen